SitePilot Line Diagnostics entwickelt sich weiter

Die Diagnose für Ihre Abfülllinie

Der Einsatz einer verlässlichen Betriebsdatenerfassung und -analyse wird umso wichtiger, je komplexer eine Anlage ist. Es ist wichtig, dass sogar kurze Störungen – auch Mikrostops genannt – der verursachenden Maschine explizit zugeordnet und ausgewertet werden können. Relevante Produktionskennzahlen können verloren gehen, wenn Daten gar nicht oder nur manuell erfasst werden. Site Pilot Line Diagnostics, unser Betriebsdatenerfassungs- und -analysesystem, kann Schwachstellen und Engpässe in Ihrer Abfülllinie in Echtzeit übersichtlich darstellen und gezielt optimieren. Stillstände werden reduziert, und Ihre Anlage kann kosteneffizient sowie mit einer maximalen Auslastung betrieben werden.

Datenströme an Füller in der Getränkeabfüllung und -verpackung

Wichtige Betriebsdaten

jederzeit abrufbar

Daten, die vom System zentral erfasst und aufbereitet werden:

  • Kennzahlen (OEE, MTTR, MTBF, Wirkungsgrad, Ausschussrate etc.)
  • Prozessdaten (Geschwindigkeit, Temperaturen, Drücke, Mengen etc.)
  • Produktionsdaten (Zähler, Betriebszeiten, Stillstände, Aufträge etc.)
  • Stördaten (Warnungen, Hinweise, Störmeldungen)
  • Verbrauchsdaten (Roh-, Hilfs-, Betriebsstoffe)
  • Energie- und Mediendaten (Wasser, Strom, Dampf etc.)

State-of-the-Art

Softwarelösung

Line Diagnostics wurde seit der ersten Version stetig weiterentwickelt und um neue Module erweitert. Folgende Bausteine waren von Beginn an dabei:

Information Board
 

  • Übersichtlicher Überblick über die Anlage als Dashboard
  • Beobachtung und Überwachung von Live-Prozessen der Anlage
  • Beschränkung komplexer Zusammenhänge auf die wichtigsten Kennzahlen durch maschinen- und linienbezogene Widgets
  • Farbliche Hervorhebung wichtiger Informationen
Line Diagnostics: Darstellung des Moduls Information Board auf einem Bildschirm - Line Shift

Analysis Board
 

  • Detaillierte Datenanalyse
  • Herleitung von Ursachen und Gründen für die aktuelle Situation
  • Grafische Gegenüberstellung verschiedener Prozess- und Zustandsdaten
  • Informationen zu Stillständen und jeweiligen Verursachern
Line Diagnostics: Darstellung des Moduls Analysis Board auf einem Bildschirm - Filler Analysis Product

Reporting
 

  • Umfangreiche Berichte auf Basis definierter Analysepfade
  • Standardisierte und vergleichbare Bewertung von Produktionssituationen über definierte Zeiträume
  • Webbasierte Berichte, die innerhalb des Produktions- bzw. Firmennetzwerks an jedem Endgerät abrufbar sind
Line Diagnostics: Darstellung des Moduls Reporting auf einem Bildschirm

Downtime Management
 

  • Stillstands- und Effizienzanalyse auf Basis der OEE
  • Klassifizierung unerkannter Stillstandsursachen direkt oder nachträglich manuell
  • Ermitteln und Kennzeichnen von Bottlenecks
  • Mit nur wenigen Mausklicks zu den wichtigsten Kennzahlen
  • Berücksichtigung kundenspezifischer OEE-Modelle
Line Diagnostics: Darstellung des Moduls Downtime Management auf einem Bildschirm

Line Monitor
 

  • Echtzeitmonitor mit Statusinformationen
  • Lokalisierung auftretender Ereignisse
  • Grafische Übersicht für ein einfaches Verständnis von Zusammenhängen
  • Linienübergreifende Darstellung von Maschinenzuständen und Kennzahlen
  • Animierte Fließschemen für Aseptikmaschinen und -anlagen zur Abbildung von Medienkreisen und Stellgliedern wie z.B. Ventile, Pumpen und Sonden
Line Diagnostics: Darstellung des Moduls Line Monitor auf einem Bildschirm

Motivational Display
 

  • Anzeige von Echtzeit-Status, Kennzahlen und Trends auf Großbildschirmen
  • Informationen und Transparenz auf Basis einfacher Übersichten und aggregierter Kennzahlen
  • Frei konfigurierbare, wechselnde Anzeige für umfassende Informationen
  • Aufrufen von kundenseitigen HTML5-Seiten möglich
Line Diagnostics: Darstellung des Motivational Displays mit Beispiel Line Monitor - Overview

Weiterentwicklung

unseres Systems

Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Line Diagnostics wurde das System um weitere Module mit entsprechendem Mehrwert für unsere Kunden ausgebaut:

Failure Analysis Board
 

Mit dem Failure Analysis Board werden Schwachstellen der Maschine einer Abfülllinie gezielt analysiert. Anhand der aufbereiteten Informationen ist eine Analyse einer jeden Maschine der Linie auf Fehleranfälligkeit und Verfügbarkeit möglich. Die Analyse kann auf Basis frei gewählter Zeiträume durchgeführt werden, wodurch eine gezielte Betrachtung bestimmter Situationen im Anlagenbetrieb ermöglicht wird. Unterschiedliche Kennzahlen werden für die Analyse bereitgestellt, auf deren Basis Maßnahmen für eine erhöhte Maschinenverfügbarkeit abgeleitet werden können. Indem angezeigte Kennzahlen farblich markiert werden, können High- und Low-Performer schnell identifiziert werden. Unterschiedliche Dashboards stehen zur Bewertung bereit.

Line Diagnostics: Darstellung des Moduls Failure Analysis Board auf einem Bildschirm

Order Management
 

Mit dem Modul Order Management können Aufträge einfach verwaltet sowie Informationen und Kennzahlen auftragsbezogen dargestellt werden. Dadurch wird eine Bewertung der Produktionsleistung auf Basis der Leitmaschine einer Linie möglich. Alle Informationen und Kennzahlen werden basierend auf Produktionsaufträgen, die manuell an der Leitmaschine angelegt und gestartet werden, gebildet. Benutzerfreundliche web-basierte Oberflächen stehen dabei zum Anlegen, Verwalten, Ausführen und Beobachten der Aufträge zur Verfügung. Das Anlegen und Pflegen von Stücklisten für die einzelnen Artikel dient zur retrograden Berechnung verbrauchter Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe. Die Verbräuche werden automatisch nach Ende des Auftrags kalkuliert.  Laufende und bereits abgeschlossene Aufträge können mit Hilfe eines Auftragsberichts, der alle relevanten Kennzahlen beinhaltet, ausgewertet werden.

Line Diagnostics: Darstellung des Moduls Order Management auf einem Bildschirm

Updates und Upgrades

immer auf dem neuesten Stand

Wir entwickeln unsere Betriebsdatenerfassung und -analyse Line Diagnostics kontinuierlich weiter. So können wir Ihnen auch längerfristig immer eine aktuelle, optimale Lösung anbieten.

Für regelmäßige Updates oder Upgrades kann Ihr System an einen Wartungs- und Supportvertrag gekoppelt werden. Ihre Software ist somit immer automatisch auf dem aktuellsten Stand. Bei Interesse können Sie sich an unsere Experten im Kundenservice wenden, die Sie über eine Hotline auch mit Remote-Support unterstützen können. Wenn gewünscht, steht unser Service Ihnen auch rund um die Uhr zur Verfügung.

Line Diagnostics

unsere Betriebsdatenerfassung und Betriebsdaten­analyse