Simonds Farsons setzt beim Brauen auf Botec F1

Digitalisierungslösung in Malta

Simonds Farsons wurde im Jahre 1928 gegründet und ist heute der größte Getränkehersteller Maltas. Im Jahr 2004 änderte sich durch den EU-Beitritt des Inselstaates das Wirtschaftssystem grundlegend, wovon auch die Getränkeindustrie nicht verschont blieb. Vier Jahre später war der Markt für Getränke liberalisiert, was zur Folge hatte, dass das bis dato etablierte Mehrwegglasflaschenkonzept fast vollständig durch die Nutzung von PET-Flaschen und Dosen abgelöst wurde. Simonds Farsons war auf diesen strukturellen Wandel vorbereitet und so imstande, die Herausforderung des offenen Marktes anzunehmen. Dies geschah mithilfe eines sehr ehrgeizigen Investitionsplans sowohl für Farsons' Maschinen und Anlagen als auch für seine Bier- und Softdrink-Marken. Auch das Prozessleitsystem Botec F1 von SYSKRON spielt dabei eine Rolle.

Dose im Sand

DIE AUSGANGSSITUATION

Eine Brownfield-Lösung für Simonds Farsons: Die Brauerei setzt seit 2012 das Prozessleitsystem SitePilot Botec F1 von SYSKRON im Bereich Sudhaus ein. Nun war es Zeit für ein Upgrade im Kellerbereich. Dabei mussten die ursprünglichen Steuerungen, die von einer Drittfirma geliefert worden waren, komplett abgelöst werden, da für sie auf dem Markt keine Ersatzteile mehr erhältlich sind.

Herausforderungen:

  • Möglichst keine Unterbrechung der Produktion
  • Beengte Platzverhältnisse

Das Projekt


Anforderungen:

Software-Upgrade unter folgenden Bedingungen:

  • Flexible Installation parallel zur laufenden Produktion
  • Kurze Umsetzungsphase
  • Platzmangel:
    • Umsetzung in Teillieferungen
    • Einsatz von ASi-Airboxen
  • Umsetzung einer höheren IP-Schutzklasse als vorgeschrieben:
    • Einbau aller Komponenten in Boxen und Schränke

"Die Umstellung auf Botec verlief reibungslos. Die von Syskron genau geplanten Zeitvorgaben waren immer eine Punktlandung. So konnten wir die begrenzten Lagermöglichkeiten effizient nutzen, ohne dass es zu großen Verzögerungen kam. Mit Botec F1 haben wir nun eine State-of-the-Art Softwarelösung, mit der wir unsere Produktionsprozesse planen, überwachen, steuern, dokumentieren und auswerten können. Wir erstellen Rezepturen, planen unsere Aufträge und verfolgen unsere Produktchargen lückenlos. Was will man mehr?“

Eugenio Caruana, Chief Operations Officer

DIE LÖSUNG

 

1. UPgrade auf neuestes botec f1 release

  • Austausch der kompletten Steuerung im Keller
  • Upgrade der Botec F1-Software im Sudhaus
  • Einsatz von ASi-Airboxen zum direkten Anschließen der Ventile an das ASi-Bussystem
  • Einbau aller Komponenten in Boxen und Schränke zum Erreichen einer höheren IP-Schutzklasse

2. visualisierung iltis wpf

  • Videomode zur historischen Prozessanalyse
  • Skalierbare Prozessbilder (Vektorgrafiken)
  • Gestensteuerung über Multi-Touch-Displays
  • Ablösung der bisher verwendeten Visualisierung WinCC

3. Sky view für abfüllung und verpackung

  • Anzeige der Kennzahlen auf einen Blick mittels großem Monitor

 

WARUM SYSKRON? 

  • Hohe Zufriedenheit mit bestehender SYSKRON-Lösung
  • Erfahrenes Spezialistenteam
  • Extrem schnelle Projektumsetzung
  • Installation parallel zur laufenden Produktion
  • Flexible Rücksichtnahme auf Produktion des Kunden während der Umrüstung
  • Minimaler Produktionsstillstand
  • Hohe Kompetenz und langjährige Expertise in der Getränke- und Liquid-Food-Industrie

VORTEILE

  • State-of-the-Art Softwarelösung
  • Zeitersparnis durch schnelle und reibungslose Umsetzung des Upgrades
  • Flexible Installation während der laufenden Produktion
  • Minimaler Produktionsstillstand
  • Rohstoffeinsparung
  • Niedrigere Lizenzgebühren
  • Upgrade unabhängig vom Altbestand und Vorlieferanten
  • Keine Änderungen am Prozess erforderlich
  • Reibungslose Abstimmung mit Fremdlieferanten
Brauereigebäude der Simonds Farsons

Kunde

Unternehmenslogo von Simonds Farsons

Simonds Farsons ist der größte Getränkeproduzent Maltas. Seit 2012 setzt das Unternehmen in seiner State-of-the-Art Brauerei das Prozess-leitsystem SitePilot Botec F1 von SYSKRON ein. 2019 war es nun Zeit für ein Upgrade.

Unternehmen

Simonds Farsons

Gründungsjahr

1928

Branche

Größter Getränkeproduzent Maltas

Bier: Lager, Ale, Pilsner, Hopleaf, Shandy, Milk Stout

Alkoholfreie Getränke: Kinnie, Wasser

Standort

Mriehel, Malta